Unterstützung der Ehrenamtlichen

Die Kinder an den Neighbourhood Carepoints werden von mehr als 500  Frauen aus den Dörfern täglich ehrenamtlich und ohne jede Vergütung oder Anerkennungszahlung bis auf eine kleine Weihnachtsgratifikation, betreut.

Um diese Frauen und ihre Familien zu unterstützen, bietet das Projekt LISTEMBA Swasiland verschiedene Einkommen schaffende Maßnahmen an: Nähkurse und Nähmaschinen, mit denen die Frauen traditionelle Kleidung und Schuluniformen nähen,

foto-15-naehkurse

foto-15-2-naehkurse

Gerätschaften und Zutaten zur Produktion von Kerzen, Seife und Cremes, die auf Märkten verkauft werden können,

foto-16-produktion

Hühnerzucht, Honigbienen, sogar Kühe für die Milchproduktion (ein sehr erfolgreiches Projekt!).

foto-17-treffen-ncp

Im Jahr 2021 bekam jede der Ehrenamtlichen einen Kittel mit Litsemba-Logo. Für die Frauen, die alle in extremer Armut leben, ist dies ein wichtiges Kleidungsstück und wertet sie in ihrer Rolle in den Communities auf. Die Frauen erhalten regelmäßig ein Stück Seife sowie während der Corona-Pandemie Masken und Handdesinfektionsmittel.